Michael Fürst feiert 75. Geburtstag

Am 28. Mai 2022 feierte Michael Fürst seinen 75. Geburtstag. Seit 42 Jahren an der Spitze des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden von Niedersachsen mit heute mehr als 6000 Mitgliedern in zwölf Gemeinden. 1980 übernahm er den Vorsitz.

Nicht nur dieser besondere Geburtstag war ein Grund zum feiern, sondern auch die Verleihung des Großen Verdienstkreuzes des Bundeslandes, das er für seine Verdienste um das jüdische Leben in Niedersachsen erhielt. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil überreichte Michael Fürst die Auszeichnung und würdigte ihn bei einem Empfang des jüdischen Landesverbandes als »herausragenden Repräsentanten des Judentums in Niedersachsen«.

Das Israel Jacobson Netzwerk gratuliert Michael Fürst zum 75. Geburtstag und dieser besonderen Auszeichnung. Auch wir bedanken uns für die Arbeit, die Herr Fürst in Niedersachsen tut und dass er uns als Verein seit einigen Jahren großzügig fördert und unterstützt. Masal tow!