Projekt „Ich bin Jude“

Mit dem Projekt „Ich Bin Jude“ möchte die Regisseurin Anna Eret die Identität junger Juden und Jüdinnen stärken. Das Projekt bietet eine einzigartige Social-Media und Film-Plattform, die einen offenen, enttabuisierenden und konstruktiven Dialog über jüdische Identitäten und das jüdische Dasein heute ermöglicht. Unter anderem werden einen Spielfilm und viele Dokumentationen produziert, die von einer umfangreichen Social-Media Kampagne begleitet werden. Unterstützt wird das Projekt vom Berliner Verein Mitzva e.V.

Unter www.ibj.mitzva.de können Sie das Projekt begleiten und finden auch Möglichkeiten es zu unterstützen. Außerdem sind dort alle Social-Media-Kanäle verlinkt, auf denen „Ich bin Jude“ verfolgt werden kann.