Nachtrag: VIER VIERTEL KULT

VIER VIERTEL KULT ist eine Vierteljahresschrift der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz. Diese ist Magazin und Geschäftsbericht in einem und bietet eine Plattform für Diskurse zu wichtigen Themen in der Region, mit der die Stiftung durch ihre lange Tradition eng verbunden ist. Der Name symbolisiert, dass die vier Ausgaben eines Jahres zusammengenommen auch den Geschäftsbericht der Stiftung ersetzen und verweist darauf, dass sich die Stiftung insbesondere mit Kultur beschäftigt. In den Ausgaben dieser Vierteljahresschrift finden sich Informationen über die Stiftung, ihre Förderungen und ihren vielfältigen Aufgabenbereich.

Die Ausgabe Herbst 2021 legt den Schwerpunkt auf 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland und enthält unter anderem Beiträge von Cord-Friedrich Berghahn, Renate Wagner-Redding, Rebekka Denz und Katrin Keßler. Die gesamte Ausgabe gibt es hier zum kostenfreien Download.