Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: Weichen stellen – Max Jüdel und sein soziales Engagement

23. September 2020, 19:00 Uhr

Von Dr. Christina Axmann, Städtisches Museum Braunschweig.

Der jüdische Industrielle und Mäzen Max Jüdel gründete in Braunschweig 1873 das erfolgreiche und innovative Unternehmen Eisenbahnsignal-Bauanstalt Max Jüdel & Co. Durch sein großes karitatives Engagement konnte Max Jüdel viele benachteiligte Braunschweigerinnen und Braunschweiger unterstützen, konnte entscheidend dazu beigetragen, die Weichen für ein gesichertes Leben zu stellen. Wie kann das Engagement Jüdels eingeordnet werden? Was waren seine Beweggründe? Eine Spurensuche.

Die Maximalteilnehmerzahl liegt bei 50-60 Personen, daher ist eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung nicht nötig.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Details

Datum:
23. September 2020
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Stadt Braunschweig – Städtisches Museum

Veranstaltungsort

Lichthof des Städtischen Museums
Steintorwall 14
Braunschweig, 38100
+ Google Karte anzeigen