Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung: Todesfuge – Biographie eines Gedichts: Paul Celan 1920–1970

6. Oktober 2020, 19:00 Uhr

2020 jährt sich der Geburtstag Paul Celans zum 100. Mal. Am 23. November 1920 in Czernowitz geboren, nahm er sich, vermutlich in der Nacht vom 19. zum 20. April 1970, in Paris das Leben. Kaum ein Gedicht des 20. Jahrhunderts hat solche Berühmtheit erlangt wie Celans Todesfuge. Als „Jahrhundertgedicht“ bezeichnete sie der Literaturwissenschaftler Wolfgang Emmerich, ein Gedicht, das die existenzielle Erfahrung der Shoah bezeugt und weiterträgt. In seinem Buch illustriert Thomas Sparr die Geschichte der Todesfuge – von ihrer Entstehung unter dem unmittelbaren Eindruck der Ermordung seiner Eltern durch die Nationalsozialisten bis zur andauernden weltweiten Rezeption in Literatur, bildender Kunst, Musik und Politik – und legt neue Spuren der Deutung. Die Biographie eines Gedichts, so zeigt sich, birgt die Biographie ihres Schöpfers.

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung im Stadtarchiv Celle an: Tel. 05141-124719 oder per Mail stadtarchiv@celle.de

Details

Datum:
6. Oktober 2020
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V.
Jüdische Gemeinde Celle e.V.

Veranstaltungsort

Synagoge Celle
Im Kreise 24
Celle, 29221
+ Google Karte anzeigen