Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf jüdischen Spuren in Hannover (Teil 2) – Führung durch das Gemeindezentrum Etz Chaim

22. September 2022, 17:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover lädt das Israel Jacobson Netzwerk zu einer Führung durch die Gemeindezentrum Etz Chaim ein.

Die Liberale Jüdische Gemeinde Hannover K.d.Ö.R. gründete sich 1997. Sie eröffnete 2009 ihr Gemeinde- und Kulturzentrum „Etz Chaim“ [Hebräisch für Baum des Lebens] in Leinhausen. Das neu geweihte jüdische Gemeindezentrum mit Synagoge war zuvor eine evangelische Kirche. Im Gemeinde- und Kulturzentrum befindet sich eine Synagoge, Veranstaltungs- und Seminarräume, eine Bibliothek, eine jüdische Kindertageseinrichtung, ein Jugendzentrum und Gemeindecafe. Die Vorsitzende der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover, Dr. Rebecca Seidler, wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Synagoge führen. Ein Vertreter der Jüdischen Bibliothek Hannover, die im Etz Chaim beheimatet ist, wird die Gruppe durch die Räumlichkeiten der Bibliothek führen.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
Eine Anmeldung ist notwendig bis zum 19. September 2022 unter: veranstaltungen@ij-n.de oder telefonisch unter 0178 / 67 23 594 (Mo bis Do 9.00-14.00 Uhr).

Anreise individuell. Eintritt frei, Spenden erbeten.
Am Einlass findet eine Sicherheitskontrolle statt. Pfeffersprays, Taschenmesser oder ähnliche Gegenstände dürfen nicht mitgebracht werden und müssen ggf. ohne Rückgabe eingezogen werden. Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Die Führung ist Teil der Jüdischen Kulturtage zwischen Harz und Heide 2022.

Details

Datum:
22. September 2022
Zeit:
17:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Liberale Jüdische Gemeinde Hannover K.d.ö.R.
Webseite:
http://ljgh.de/

Veranstaltungsort

Liberale Jüdische Gemeinde Hannover K.d.ö.R.
Fuhsestraße 6
Hannover, 30419
Google Karte anzeigen
Webseite:
www.ljgh.de