Paul Celan ONLINE – „Alles ist unvergessen…“

Eine szenische Lesung zu den Werken von Paul Celan. 

Kein Dichter hat die deutschsprachige Lyrik nach 1945 so stark beeinflusst wie Paul Celan. Am 23. November 2020 jährte sich sein 100. Geburtstag. Grund genug, an ihn in der Reihe „Deutsche Jüdische Dichter“ zu erinnern. Die Jüdische Gemeinde Braunschweig und das Dominikanerkloster St. Albertus Magnus veranstalteten zu diesem Anlass eine szenische Lesung zu den Werken von Paul Celan.

Die Veranstaltung wird bis 31. Juli 2021 als Video bereitgestellt.
Lesung
Bernd Reheuser, Köln
Musik
Ellen Maria Kienhorst MCA (Cello)
Gedichtauswahl und Kommentare
P. Wolfgang Stickler OP