Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konzert: Trio Cannelle

3. August 2022, 19:00 Uhr

Die goldenen Zwanziger: Berlin trifft Odessa.

Shir-Ran Yinon, Violinistin/Komponistin aus Israel

Karolina Trybala, poln. Sängerin u. Sprachkünstlerin

Lora Kostina, geb. St. Petersburg, Pianistin/Komponistin

Witzig und feurig, nostalgisch und melancholisch, betörend und frech – Cannelle (franz.: Zimt) zeigt uns den Spiegel einer Zeit, die unserer so fern und doch so nah ist. In ihrem neuen Programm widmet sich das Trio zwei wichtigen Kulturzentren, die von Künstlern jüdischer Herkunft geprägt waren: Berlin und Odessa. Als zwei der einflussreichsten Kulturprotagonisten dieser Zeit stehen Friedrich Holländer (Komponist) sowie Leonid Utjossow (Sänger, Schauspieler und Orchesterleiter) im Zentrum. Berliner Chansons zwischen Glamour, Verruchtheit und scharfer Zeitkritik treffen den viel gepriesenen Humor und das unbeschreibliche Lebensgefühl des jüdischen Odessa.

Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Anmeldung bis zum 27.07.2022
unter 0531 – 4 55 36 oder JGemeinde-BS[at]gmx.de

 

Details

Datum:
3. August 2022
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Jüdische Gemeinde Braunschweig
Telefon:
0531 45536
E-Mail:
JGemeinde-BS@gmx.de

Veranstaltungsort

Jüdische Gemeinde Braunschweig
Steinstraße 4
Braunschweig, 38100
Google Karte anzeigen