Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Finissage der Ausstellung „Deutsch & Jüdisch. Eine Kabinettausstellung des Leo Baeck Instituts New York | Berlin auf Reisen“

26. November 2017, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das Historische Museum Schloss Gifhorn lädt gemeinsam mit dem Israel Jacobson Netzwerk für jüdische Kultur und Geschichte e.V. zur Finissage der Ausstellung „Deutsch & Jüdisch – eine Kabinettausstellung des Leo Baeck Instituts New York | Berlin auf Reisen“ ein.

Die Besucherinnen und Besucher haben zum letzten Mal die Möglichkeit, die einzigartigen Objekte des Leo Baeck Institutes zu sehen. Neben einem Friesenheimer Schutzbrief aus dem Jahre 1777 ist das allererste Protokollbuch der 1792 in Berlin gegründeten „Gesellschaft der Freunde“ zu sehen – einem jüdischen Wohltätigkeitsverein, dessen ungewöhnlich moderner Ansatz ihn rasch zur philanthropen Plattform der High Society werden ließ. Besonders aber die filigranen Schokoladentassen der Geschwister Einstein, die Kinderfotos des berühmten Physikers und seiner Schwester Maja zieren, begeistern die Besucher.

Die vom Leo Baeck Institute New York konzipierte Ausstellung ist nun letztmalig in Deutschland zu sehen, bevor die Objekte wieder nach New York zurückkehren.

Zur Finissage gibt es ein buntes Programm – unter anderem mit Kurzkonzerten des Jewish Music Studies Ensembles, Hannover, sowie einem Kurzvortrag um 15 Uhr von Katrin Keßler: „Das Israel Jacobsen Netzwerk und jüdische Orte in der Region“.

In einem spannenden Quiz können Besucher sich auf die Suche nach jüdischen Spuren in der Region begeben. Für die jüngsten Besucher*innen gibt es ein Bastelangebot. Sie sind herzlich eingeladen, ein Pappmodell einer Synagoge zu bauen, das sie anschließend mit nach Hause nehmen können.

Ort: Historisches Museum Schloss Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Details

Datum:
26. November 2017
Zeit:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Israel Jacobson Netzwerk für jüdische Kultur und Geschichte e.V.
E-Mail:
info@ij-n.de
Website:
www.ij-n.de