Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bubales – Puppentheater „Ansprache vor Koscher-Maschine“

15. September 2024, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ein Puppen-Science-Fiction über die Rolle der Tiere im Judentum. Babett, das Schwein möchte unbedingt so koscher wie Mendel, das Schaf werden. Da kommt der rothaarige Shlomo mit seiner selbsterfundenen Koscher Maschine genau richtig.

Die Veranstaltung ist Teil des Familienfestes „Mesiba“ vor und in der Synagoge in Celle.
Zwischen 13 und 16 Uhr werden dort zwei Aufführungen von Bubales gezeigt.

 

Ansprache vor Koscher-Maschine:
Liebe großen und kleinen Gäste, herzlich willkommen!
Wir haben heute besondere Gäste da:
Das einzige Jüdische & interkulturelle Puppentheater Deutschlands.
Die bubales sind extra aus Berlin angereist, um euch das Stück:
„Die Koscher-Maschine“ vorzuführen.

Wer alles weiß denn alles, was das Wort „koscher“ bedeutet!

Oh, ich sehe schon… einige wissen Bescheid aber nicht alle!
Ich verspreche euch, dass nach dieser Vorstellung alle, auch die Erwachsenen,
wissen werden was koscher bedeutet.
Und die Puppen haben mich gebeten euch auszurichten, dass ihr eine wichtige
Puppentheater-Regel nicht vergessen sollt.
Die gilt übrigens auch für Erwachsene:
Nicht mit dem Sitznachbarn, sondern mit den Puppen sprechen!
Also macht Ihr alle mit? Ja? … Super!
Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß mit
deeeeen bubaleeeeees!!

Details

Datum:
15. September 2024
Zeit:
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Jüdische Gemeinde Celle e.V.
Stadt Celle – Stadtarchiv

Veranstaltungsort

Synagoge Celle
Im Kreise 24
Celle, 29221
Google Karte anzeigen