Untitled

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2022

Theater: Die Koscher-Maschine

16. Oktober 2022, 15:00 Uhr
Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Ein jüdisches Puppen-Science-Fiction. Mit lustigen Songs und bunten Tieren erklären uns die Bubales die jüdischen Speiseregeln. In diesem Puppen-Science-Fiction werden keine Tiere gequält und auch keine veganen Gefühle verletzt. Das Schweinchen Babett möchte koscher werden und schlüpft in Shlomos selbstgebaute Koscher-Maschine. Ob das gut geht? Schon bald sorgt Shlomos Projekt auf dem Kinder-Bauernhof für Schlamassel und der Rabbi „is not amused“. Zum Glück outet sich Shlomos beste Klassenfreundin Ayshe als Computer-Nerd und hilft ihm die Koscher-Maschine umzuprogrammieren. „Berlin fehlt ein…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Theater: König Korczak oder wenn ich wieder klein bin

22. November 2022, 19:00 Uhr
Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Schauspiel von Christoph Klimke. Die Kindheit hat Janusz Korczak sein Leben lang nicht losgelassen. Auch unter den lebensfeindlichen Bedingungen des Nationalsozialismus setzte sich Korczak unermüdlich für die Rechte der Kleinen ein. Bis in den Tod: Als die Kinder aus seinem Waisenhaus im Warschauer Ghetto zur Fahrt ins Konzentrationslager abtransportiert wurden, bestieg Korczak freiwillig den Zug und begleitete sie in die Gaskammer. Christoph Klimke begibt sich in seinem Auftragswerk für das Junge Theater Göttingen auf die Spuren des berühmten Reformpädagogen und…

Erfahren Sie mehr »

Theater: König Korczak oder wenn ich wieder klein bin

23. November 2022, 10:00 Uhr
Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Schauspiel von Christoph Klimke. Die Kindheit hat Janusz Korczak sein Leben lang nicht losgelassen. Auch unter den lebensfeindlichen Bedingungen des Nationalsozialismus setzte sich Korczak unermüdlich für die Rechte der Kleinen ein. Bis in den Tod: Als die Kinder aus seinem Waisenhaus im Warschauer Ghetto zur Fahrt ins Konzentrationslager abtransportiert wurden, bestieg Korczak freiwillig den Zug und begleitete sie in die Gaskammer. Christoph Klimke begibt sich in seinem Auftragswerk für das Junge Theater Göttingen auf die Spuren des berühmten Reformpädagogen und…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2023

Theater: Die Reise der Verlorenen

19. Januar 2023, 19:30 Uhr
Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Schauspiel von Daniel Kehlmann. Im Jahr 1939 gehen 937 Juden in Hamburg an Bord der St. Louis. Sie wollen über Kuba in die USA oder andere Länder. Doch der kubanische Präsident verbietet die Einreise. Trotz Proteste der HAPAG muss die St. Louis mit den vielen Menschen den Hafen Kubas verlassen. Auch Amerika und Kanada verwehren die Einreise der jüdischen Flüchtlinge. Die St. Louis wird nach Hamburg zurückbeordert. Erst als der Kapitän gegen seine Ehre erwägt, das Schiff vor Sussex auf…

Erfahren Sie mehr »

Theater: Die Judenbank

23. Januar 2023, 19:00 Uhr
Hallenbad – Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Volksstück von Reinhold Massag. „Die Judenbank“ beschreibt das Leben in einem kleinen Dorf in der deutschen Provinz unter der Naziherrschaft. Erzählt wird die Geschichte von dem einfachen, schwer versehrten Dorfbewohner Dominikus Schmeinta, der eines Tages nicht mehr auf seiner Lieblingsbank sitzen darf, weil darauf ein Schild befestigt ist: „Nur für Juden”. Dominikus versteht die Welt nicht mehr und beginnt über die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf das Leben in seinem Dorf zu grübeln. Die tragikomische Pointe: Er ist einer, der Verbote…

Erfahren Sie mehr »

Theater: Die Judenbank

24. Januar 2023, 9:00 Uhr
Hallenbad – Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Volksstück von Reinhold Massag. „Die Judenbank“ beschreibt das Leben in einem kleinen Dorf in der deutschen Provinz unter der Naziherrschaft. Erzählt wird die Geschichte von dem einfachen, schwer versehrten Dorfbewohner Dominikus Schmeinta, der eines Tages nicht mehr auf seiner Lieblingsbank sitzen darf, weil darauf ein Schild befestigt ist: „Nur für Juden”. Dominikus versteht die Welt nicht mehr und beginnt über die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf das Leben in seinem Dorf zu grübeln. Die tragikomische Pointe: Er ist einer, der Verbote…

Erfahren Sie mehr »

Theater: Die Judenbank

24. Januar 2023, 11:30 Uhr
Hallenbad – Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Volksstück von Reinhold Massag. „Die Judenbank“ beschreibt das Leben in einem kleinen Dorf in der deutschen Provinz unter der Naziherrschaft. Erzählt wird die Geschichte von dem einfachen, schwer versehrten Dorfbewohner Dominikus Schmeinta, der eines Tages nicht mehr auf seiner Lieblingsbank sitzen darf, weil darauf ein Schild befestigt ist: „Nur für Juden”. Dominikus versteht die Welt nicht mehr und beginnt über die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf das Leben in seinem Dorf zu grübeln. Die tragikomische Pointe: Er ist einer, der Verbote…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2023

Theater: Professor Mamlock

16. Februar 2023, 19:30 Uhr
Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50
Wolfsburg, 38440
Google Karte anzeigen

Schauspiel von Friedrich Wolf. Ein Hakenkreuz – eingeritzt in die Tür einer Synagoge. Das war letzten Donnerstag. 2021. 1933. Der weltberühmte jüdische Arzt Professor Mamlock bemüht sich, seine Arbeit, seine Klinik, aber auch seine Familie von allen politischen Auseinandersetzungen fernzuhalten. Aus Angst um das Erreichte, aus Blindheit gegenüber der Realität und im Vertrauen auf „das Gute“ im Menschen arbeitet Mamlock weiter unter den rassistischen Machthabern. Sein Sohn jedoch verliert das Vertrauen und geht in den kommunistischen Untergrund, seine Frau attestiert…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren