Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung „Sterne ohne Himmel – Kinder im Holocaust“ (verlängert)

23. August 2020 - 21. Oktober 2020

In der NS-Zeit wurden jüdische Gemeinden auf brutalste Weise zerstört, Familien und ihr gesellschaftliches Umfeld brachen auseinander. Trotz entsetzlicher Lebensumstände in Ghettos, Lagern und Verstecken beschäftigten sich Kinder jedoch auch weiterhin mit Fantasiespielen, mit Zeichnen oder Schreiben, und brachten so ihre Hoffnungen, Träume und Ängste zum Ausdruck. Die von der Gedenkstätte Yad Vashem konzipierte Ausstellung „Sterne ohne Himmel“ bietet einen berührenden und zugleich anschaulichen Einblick in das Leben von Kindern während des Holocaust. Sie ermöglicht auch einem jüngeren Publikum einen altersgerechten Zugang zum Thema Verfolgung von Jüdinnen und Juden im Nationalsozialismus. Die Ausstellungstafeln wurden vom Schöninger Arbeitskreis „Stolpersteine und Gedenkarbeit“ zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi 14.00 – 17.00 Uhr
Do 16.00 – 19.00 Uhr
Fr, Sa, So geschlossen

Für kleinere Gruppen sind Besuche und externe Angebote zur Ausstellung (z.B. in Schulen) auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Am 17. Oktober 2020 wird ein thematischer Workshop für Jugendliche in der Gedenkstätte angeboten. Der Besuch der Ausstellung und alle begleitenden Bildungsangebote sind kostenfrei. Weitere Informationen zum Begleitprogramm finden Sie der Webseite www.andere-geschichte.de.

Details

Beginn:
23. August 2020
Ende:
21. Oktober 2020
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Arbeitskreis Andere Geschichte e.V.
Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße

Veranstaltungsort

Gedenkstätte KZ‐Außenlager Braunschweig Schillstraße
Schillstraße 25
Braunschweig, 38102
Google Karte anzeigen