Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf jüdischen Spuren in Braunschweig – Führung durch die Synagoge Braunschweig

8. März 2020, 11:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

In Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Braunschweig lädt das Israel Jacobson Netzwerk zu einer Führung durch die Braunschweiger Synagoge ein.

Das Gemeindezentrum mit der im Dezember 2006 ein- geweihten Synagoge bildet heute das Zentrum jüdischen Lebens in Braunschweig. Die Jüdische Gemeinde umfasst rund 200 Mitglieder. Die Synagoge ist der Nachfolgebau des in der NS-Zeit im Jahr 1938 zerstörten und 1940 abgerissenen Gotteshauses von 1875.

Die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Braunschweig, Renate Wagner-Redding, wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Synagoge Braunschweig führen.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig bis zum 1. März 2020 unter: veranstaltungen@ij-n.de oder telefonisch unter 0531 391 2526.

Eintritt frei, Spenden erbeten.
Aus Sicherheitsgründen dürfen keine größeren Taschen und Rucksäcke mit ins Gemeindezentrum gebracht werden. Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Flyer zur Veranstaltung:

Details

Datum:
8. März 2020
Zeit:
11:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Israel Jacobson Netzwerk für jüdische Kultur und Geschichte e.V.
E-Mail:
info@ij-n.de
Website:
www.ij-n.de

Veranstaltungsort

Jüdische Gemeinde Braunschweig
Steinstraße 4
Braunschweig, 38100
+ Google Karte