Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tanzworkshop jiddische Tänze unter der Leitung von Mark Kovnatskiy (Hamburg)

15. September 2024, 9:30 Uhr - 11:30 Uhr

Hora, Sher, Freylekhs, Bulgar, Patch-Tanz und vieles mehr – es gibt viele verschiedene jiddische Tänze, die Sie bei diesem Tanzworkshop unter der Leitung von Mark Kovnatskiy lernen können! Der Workshop richtet sich an Menschen aller Altersgruppen und Erfahrungsstufen. Es sind keine Vorkenntnisse im Volkstanz erforderlich. Im Anschluss an den Workshop findet im Rahmen des Familienfestes vor der Synagoge dort ein Auftritt statt.

Es gibt sehr viele Stereotypen und Klischees über die jüdische Kultur im Allgemeinen und über den jiddischen Tanz im Besonderen. Was haben jiddische Tänze und nicht-jüdische west- und osteuropäische Tänze gemeinsam? Wodurch unterscheiden sie sich voneinander? Wodurch unterscheiden sie sich auffallend von israelischen Tänzen? Wie werden diese Tänze von säkularen und religiösen Juden aufgeführt? Zu welcher Musik wurden diese Tänze aufgeführt? All das können Sie herausfinden, wenn Sie zu dem Workshop kommen.

Mark Kovnatskiy (Violine, https://www.mark-kovnatskiy.com) ist einer der weltweit führenden Interpreten traditioneller Klezmer-Musik sowie ein Komponist und Lehrer für jiddischen Tanz mit Sitz in Hamburg. Als Violinist und Lehrer für traditionellen jiddischen Tanz unterrichtet und tritt er bei Festivals und Workshops in der ganzen Welt auf, darunter in den USA, Kanada, West- und Osteuropa, Israel
und Japan. Er hat den jiddischen Tanz bei weltweit führenden Experten auf diesem Gebiet studiert und unterrichtet sie seit 2005.

Details

Datum:
15. September 2024
Zeit:
9:30 Uhr - 11:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Jüdische Gemeinde Celle e.V.
Stadt Celle – Stadtarchiv

Veranstaltungsort

Paul-Klee-Schule Celle
Wittestraße 14
Celle, Niedersachsen 29225 Deutschland
Google Karte anzeigen