Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenktag zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau

27. Januar 2021

Die Stadt Braunschweig lädt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar, der seit 1996 in der Bundesrepublik Deutschland am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau stattfindet, ein.

Am 27. Januar wird es aufgrund der Corona-Pandemie leider keine zentrale Feier geben können. Dennoch ist es der Stadt Braunschweig und dem Arbeitskreis Andere Geschichte gemeinsam ein Anliegen, der Opfer des menschenverachtenden NS-Regimes still zu gedenken und dem Vergessen entgegenzuwirken. Um das Risiko einer Übertragung und Ansteckung mit dem Corona-Virus zu verhindern besteht den gesamten Tag die Möglichkeit, an der Gedenkstätte KZ-Außenlager Schillstraße Kränze oder Blumen niederzulegen – verstanden als Plädoyer zu unseren demokratischen Werten und Grundrechten für alle Menschen.

Bitte beachten Sie dabei die Regelungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung. Halten Sie den Abstand von 1,5 m ein und tragen Sie bitte eine Munde-Nasen-Bedeckung.

Gemeinsame Beiträge des Arbeitskreises Andere Geschichte und der Stadt werden ab dem 27. Januar im Internet auf den Homepages www.schillstrasse.de und www.braunschweig.de abzurufen sein.

Details

Datum:
27. Januar 2021
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Stadt Braunschweig
Arbeitskreis Andere Geschichte e.V.

Veranstaltungsort

Gedenkstätte KZ‐Außenlager Braunschweig Schillstraße
Schillstraße 25
Braunschweig, 38102
+ Google Karte anzeigen