Terminkalender

Führung über den Jüdischen Friedhof Hamburger Straße in Braunschweig
Sonntag, 8. April 2018, 11:00

Führung mit Reinhard Bein und Renate Wagner-Redding

 

13

 

Der älteste Braunschweiger Jüdische Friedhof von 1797 ist heute ein geschlossener Friedhof.
Die Geschichte der Juden ist immer auch die Geschichte ihrer Friedhöfe. Jüdische Friedhöfe und ihre Grabdenkmale sind oft
die einzigen sichtbaren und zugänglichen Zeugen einstigen jüdischen Lebens, bewahren sie doch als Stein gewordenes
Archiv vergangenes Leben für die Nachgeborenen.


Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Personen begrenzt.
Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.


Treffpunkt: vor dem Eingangstor
Eintritt frei – Spenden erbeten
Anmeldung bis zum 29.03.2018 unter Tel.: 0531 - 4 55 36, Fax.: 0531 - 12 40 19