Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Celle: Gedenken an die Pogromnacht

29. Juni 2020

Am 9. November 2020 jährt sich zum 82. Mal die Pogromnacht von 1938. In dieser Nacht brannten in Deutschland 1400 Synagogen, Gebetsräume und jüdische Versammlungsstätten. Mehrere tausend Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört oder geschändet. 400 Juden wurden in dieser Nacht ermordet und in den folgenden Tagen 30.000 Juden in Konzentrationslager verschleppt. Dieser Pogrom war der von den Nationalsozialisten lückenlos geplante Übergang von der Diskriminierung und Ausgrenzung der jüdischen Bevölkerung zur systematischen Verfolgung und führte unmittelbar zur Shoah und zur Ermordung von sechs Millionen Juden. Zum Gedenken an die Pogromnacht laden wir Sie zur Verlegung von neun Stolpersteinen ein. Die Verlegung beginnt um 14.30 Uhr an der Celler Synagoge. An den Stolpersteinen verlesen Schüler und Schülerinnen der OBS I die Biografien der Opfer. Anschließend bitten wir zu einer Andacht mit Superintendentin Dr. Andrea Burgk-Lempart und Pastor Dirk Wagner in die Stadtkirche.

Termin Stolpersteinverlegung: Montag, 9. November 2020, 14.30 Uhr, Synagoge Celle
Termin Gottesdienst: ca. 17.00 Uhr, Stadtkirche St. Marien, An der Stadtkirche 8, 29221 Celle

 

Details

Datum:
29. Juni 2020
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Synagoge Celle
Im Kreise 24
Celle, 29221
+ Google Karte anzeigen