• Home
  • Veranstaltungen
  • Vortrag: "Anfeindung - Ausgrenzung - Deportation: Die jüdische Familie Herzfeld und das Kaufhaus Brunsviga in Peine"

Terminkalender

Vortrag: "Anfeindung - Ausgrenzung - Deportation: Die jüdische Familie Herzfeld und das Kaufhaus Brunsviga in Peine"
Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:00

Vortrag von Dr. Jens Binner, Peine

Die Existenz der Familie Herzfeld wurde ab 1933 in einem Zusammenspiel von offener Gewalt, gesellschaftlicher Ausgrenzung und bürokratischer Verfolgung vernichtet. Eine ungewöhnlich gute Quellenlage erlaubt es, diesen Prozess detailliert nachzuzeichnen. Der Endpunkt war die Deportation und Ermordung im Frühjahr 1942.

Kreismuseum Peine, Stederdorfer Straße 17, 31224 Peine; Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr; www.kreismuseum-peine.de

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung

1938Projekt: Posts from the Past

Eine Wanderausstellung des Leo Baeck Institute – New York | Berlin in der Region zwischen Harz und Heide

Näheres zur Ausstellung finden Sie hier.