Terminkalender

Rundgang "Justiz und Strafvollzug im Nationalsozialismus"
Samstag, 2. Juni 2018, 14:00 - 17:00

Rundgang in der Gedenkstätte in der Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel

Der Rundgang legt einen Schwerpunkt auf das Schicksal jüdischer Gefangener im Strafgefängnis Wolfenbüttel. So wurden hier zum Beispiel im November 1938 nach der Pogromnacht jüdische Männer, die sich im Land Braunschweig aufhielten, vor ihrem Transport in das Konzentrationslager Buchenwald festgesetzt. Besucht werden die ehemalige Hinrichtungsstätte, eine Arrestzelle, eine Gemeinschaftshaftzelle sowie die multimediale Lernumgebung.

Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel, Ziegenmarkt 10, 38100 Wolfenbüttel Eingang JVA Wolfenbüttel; www. wolfenbuettel.stiftung-ng.de.

 

WICHTIG

Anmeldung: ab 14 Jahre, Anmeldung mit vollständigem Namen und Geburtsjahr bis zum 18. Mai 2018 unter 05331 807343.

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung

1938Projekt: Posts from the Past

Eine Wanderausstellung des Leo Baeck Institute – New York | Berlin in der Region zwischen Harz und Heide

Näheres zur Ausstellung finden Sie hier.