Terminkalender

Sonderführung im Braunschweigischen Landesmuseum
Sonntag, 27. Mai 2018, 14:00

Sonderführung „HEIMATSUCHER – Überlebensgeschichten des Holocausts für eine Welt ohne Rassismus“

HEIMATSUCHER erzählt anhand von 13 Zeitzeugenportraits Geschichten über das Leben vor, während und nach dem Holocaust. Die Ausstellung möchte Besucherinnen und Besucher ermutigen, die Überlebensgeschichten kennenzulernen und dabei selbst zu Zeugen der Zeitzeugen zu werden – zu „Zweitzeugen“. 

Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig, bis 30. Juni: Di – So 14 – 17 Uhr; moderierte Rundgänge jeweils um 15 Uhr am 22. April, 6. und 27. Mai, 10. und 24. Juni; Gruppenführungen buchbar unter 0531 12252424 oder buchung.blm[at]3landesmuseen.de

 

 

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung

1938Projekt: Posts from the Past

Eine Wanderausstellung des Leo Baeck Institute – New York | Berlin in der Region zwischen Harz und Heide

Näheres zur Ausstellung finden Sie hier.